Unfall in Altenebstorf: Fünf Personen leicht verletzt

Zusammenstoß zwischen Linienbus und landwirtschaftlichem Anhänger in Altenebstorf. (Foto: Polizei)

Zusammenstoß zwischen Linienbus und landwirtschaftlichem Anhänger in Altenebstorf. (Foto: Polizei)

Altenebstorf. Ein Linienbus ist am Montag gegen 14 Uhr in der Straße Brüggerfeld in Altenebstorf mit einer landwirtschaftlichen Zugmaschine und zwei vollbeladenen Anhängern zusammengestoßen. Bei dem Unfall wurden neben dem Busfahrer vier Mitfahrerinnen im Alter von 16, 19, 22 und 71 Jahren jeweils leicht verletzt. Am Linienbus entstand wirtschaftlicher Totalschaden, den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf gut 100.000 Euro.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Möglicherweise zu weit links gefahren

Ein 56-jährige Busfahrer hatte mit seinem Fahrzeug die Straße in Richtung Altenebstorf aus Richtung Bahnhof kommend befahren, als ihm ein 47-Jähriger mit einer landwirtschaftlichen Zugmaschine und zwei voll beladenen Anhängern entgegenkam. Im Begegnungsverkehr kollidierte der Linienbus mit dem zweiten Anhänger des landwirtschaftlichen Gespanns.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei fuhr der Busfahrer möglicherweise zu weit links, weshalb der Fahrer des landwirtschaftlichen Gespanns abbremste und auf der nassen Fahrbahn ins Schlingern kam.

Am Unfallort waren mehrere Rettungswagen sowie ein Rettungshubschrauber im Einsatz.  In Folge des Zusammenstoßes verlor der zweite Anhänger einen Teil der Ladung, sodass die Fahrbahn mit Getreide übersät war. Die Unfallaufnahme, zu der auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger hinzugezogen wurde, dauerte am späten Nachmittag noch an. lz

Mehr aus Landkreis Lüneburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen