Unfall zwischen Karze und Neetze

Der Kleinwagen prallte gegen einen Straßenbaum und landete im Graben. (Foto: Feuerwehr)

Der Kleinwagen prallte gegen einen Straßenbaum und landete im Graben. (Foto: Feuerwehr)

Neetze/Karze. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstagmorgen auf der Kreisstraße 5 zwischen Karze und Neetze. Gegen 5.55 Uhr kam ein Ford Ka aus bislang ungeklärter Ursache beim Überholen eines Lastwagens ins Schleudern, kollidierte mit einem Baum, überschlug sich und landete auf dem Dach in einem Graben. Dabei wurde die 22 Jahre alte Fahrerin in dem stark verformten Auto eingeklemmt, sie erlitt schwere Verletzungen. Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte hielt eine Ersthelferin den Kopf der Fahrerin über der Wasserlinie. Die Feuerwehr musste die 22-Jährige aus dem Fahrzeug befreien. Anschließend wurde sie mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Kreisstraße war während der Unfallaufnahme gesperrt. Der Sachstanden beläuft sich laut Polizei auf mehr als 5500 Euro.



 

Mehr aus Landkreis Lüneburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken