Wenn für Fahrräder kein Platz mehr ist

Hannah Jacobmeyer und Thomas Hark durften an Pfingsten ihre Räder im Erixx-Zug nicht mitnehmen - und mussten von der Kulturellen Landpartie im Wendland zurück nach Lüneburg radeln, obwohl sie bei der Hinfahrt die Velos noch dabei haben durften. (Foto: t&w)

Hannah Jacobmeyer und Thomas Hark durften an Pfingsten ihre Räder im Erixx-Zug nicht mitnehmen - und mussten von der Kulturellen Landpartie im Wendland zurück nach Lüneburg radeln, obwohl sie bei der Hinfahrt die Velos noch dabei haben durften. (Foto: t&w)

Loading...

Mehr aus Landkreis Lüneburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen