Düngeregeln
Grund für den Ärger der Bauern waren nicht zuletzt die sogenannten „roten Gebiete“. (Foto: phs)

Streit um neue Düngeregeln: Bauern optimistisch

Rund 1000 Landwirten in der Region drohten strengere Regeln bei der Düngemittelausbringung. Die Folge: Ängste vor Ertragseinbußen und Proteste auf der Straße. Nun zeichnet sich eine Lösung im Streit zwischen Branchenvertretern und Umweltministerium ab.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?