Anzeige
Solo-Selbstständige
Theatermacher Raimund Becker-Wurzwallner freut sich über die Solidarität, die er in der schwierigen beruflichen Phase von den Lüneburgern und der Stadtverwaltung erfuhr. (Foto: t&w)

Ein faktisches Arbeitsverbot

Tilmann Höntsch war als Tontechniker gut im Geschäft – unter anderem standen 20 Auftritte mit Fury in the Slaughterhouse in diesem Jahr auf dem Programm. Doch dann kamen nur noch Absagen


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?