Alle zwei Wochen besucht Anne Stumpf (rechts) ehrenamtlich Erika Büttner, die in einer Wohngruppe der Lebenshilfe Lüneburg-Harburg lebt. Dann geht es meist auf Radtour. (Foto: t&w)

Nur die Marmelade muss noch warten

Zwei Stunden pro Woche widmet Anne Stumpf ganz einer Bewohnerin einer Wohngruppe der Lebenshilfe Lüneburg-Harburg. Drinnen ist nichts erlaubt, also erobern die beiden Frauen die Umgebung mit dem Rad. Und sie haben noch andere Pläne.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?