Arena Kreistag
Die Bodenplatte der Arena Lüneburger Land ist am vergangenen Freitag gegossen worden, über Weihnachten und den Jahreswechsel soll der Beton aushärten. (Foto: t&w)

Verwaltung legt Arena-Zahlen auf den Tisch

Mit vielen und vor allem hohen Zahlen jongliert hat am Montag der Lüneburger Kreistag bei seiner Sitzung im Audimax der Leuphana Universität. Dabei kamen zum ersten Mal auch die Nebenkosten für die Arena Lüneburger Land auf den Tisch. Die Rechnung, die die Verwaltung auf Antrag der FDP aufmachte, lässt allerdings keine weitere Kostenexplosion erkennen, wie von Arena-Kritikern befürchtet. Verabschiedet hat der Kreistag zudem den Etat 2021.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?
+