Anzeige
Auf einer Karte im Geoportal stellt der Landkreis Lüneburg täglich die örtliche Verteilung der akuten Fälle vom Vortag dar. (Foto: Screenshot Geoportal)

So verteilen sich die akuten Corona-Fälle auf den Landkreis

Lüneburg. Wo leben die Personen, die in der Statistik des Landkreises aufgrund ihrer Coronavirus-Infektion derzeit als "akute Fälle" eingestuft werden? In der Hansestadt wohnen 67 Betroffene, in der Samtgemeinde Scharnebeck 16, in der Samtgemeinde Bardowick 13. In den restlichen Gemeinden und Samtgemeinden liegen die Fallzahlen im einstelligen Bereich. Auf einer Karte im Geoportal stellt der Landkreis Lüneburg täglich die örtliche Verteilung der akuten Fälle vom Vortag dar.

Mit dem Corona-Update vom 8. Januar teilt die Kommune außerdem mit, wie sich die akuten Infektionen auf die Altersgruppen verteilen. Am häufigsten sind derzeit die 35- bis 59-Jährigen (38 Prozent) sowie die 15- bis 34-Jährigen (35 Prozent) betroffen. Es folgt die Altersgruppe der 60- bis 79-Jährigen (17 Prozent) und der über 80-Jährigen (6 Prozent).

Zum ersten Mal geimpft wurden bislang rund 880 Personen (Stand: 8. Januar, 13 Uhr). Dem Lüneburger Klinikum wurden zusätzlich 150 Impfdosen zur Verfügung gestellt.

Alle Informationen rund um das Thema Coronavirus im Landkreis Lüneburg finden Sie in unserem News-Ticker. lz