Anzeige
Passagierzahlen beim Metronom
Mit dem zweiten Lockdown sind die Passagierzahlen beim Metronom auf 20 bis 30 Prozent zurückgegangen. (Foto: t&w)

metronom: “Auch für fünf Fahrgäste unterwegs”

Nach dem ersten Lockdown seien im Sommer die Fahrgastzahlen wieder deutlich gestiegen, die Auslastung habe da wieder 60 bis 70 Prozent erreicht, erklärt metronom-Pressesprecher Björn Pamperin.  Mit dem zweiten Lockdown ab November sank das Aufkommen wieder auf 20 bis 30 Prozent Auslastung. Die Züge fahren jedoch weiterhin nach Plan. Warum, lesen Sie hier. 


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.