Anzeige
foto:Michael Behns Bardowick Ortstafel

Heimliche Geburt im Badezimmer

Es ist ein Geschehen, dass die Menschen in der Region erschütterte - und bei dem es offenbar noch viel juristischen Interpretationsspielraum gibt: Denn während die Staatsanwaltschaft die Mutter des getöteten Babys von Bardowick wegen Totschlags anklagte, hat die 4. Große Strafkammer des Landgerichts Lüneburg das Verfahren mit einer anderen Maßgabe zugelassen.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.