Anzeige
Elbe-Seitenkanal
Seit 18 Uhr fährt kein Schiff mehr auf dem Elbe-Seitenkanal. (Foto: be)

Elbe-Seitenkanal seit 18 Uhr gesperrt

Der Elbe-Seitenkanal ist seit Mittwoch, 18 Uhr für die Schifffahrt gesperrt. Grund ist, dass die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung Eisbrecher aus dem Elbe-Seitenkanal und dem Mittellandkanal abzieht, um mit diesen die Wehre in der Weser vor Eisversatz zu sichern. Eine für die nächsten Tage und Nächte vorhergesagte Frostverschärfung mache diese Maßnahme nötig. Voraussichtlich am Freitag folgt dann die Sperrung der Elbe, heißt es vom zuständigen Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt in Lauenburg.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.