Anzeige
(Foto: Adobe Stock)

Räuber nach kurzer Flucht gestellt

Lüneburg. Die Flucht mit der Beute dauerte nicht lang und war am Ende erfolglos. Ein 41-Jähriger hat am Mittwochnachmittag einer Seniorin Am Sande die Handtasche gestohlen. Die 81-Jährige ging beim Versuch, die Tasche festzuhalten, zu Boden. Der Räuber wollte auf seinem Fahrrad das Weite suchen, doch ein Passant (40) hinderte ihn daran. Während eine andere Zeugin sich die geraubte Tasche griff, setzte der Täter seine Flucht zu Fuß fort, bedrohte dabei auch weitere Passanten. Die alarmierte Polizei konnte den Mann im Bereich einer Unterkunft Beim Benedikt festnehmen. Inzwischen hat die Staatsanwaltschaft einen Antrag auf Haftbefehl erlassen. Die Polizei hofft auf weitere Zeugen und bittet darum, dass sich die Frau, die die Handtasche sicherte, meldet. lz

Hinweise an die Polizei unter (04131) 83062215.

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.