Anzeige
Schnelles Internet gibt es nun auch im Rathaus der Samtgemeinde Ilemnau. Darüber freuen sich Lüneburgs Erster Kreisrat Jürgen Krumböhmer (links) und Bürgermeister Peter Rowohlt. (Foto: be)

Highspeed im Netz keine Utopie mehr

Es handelt sich um eines der größten Projekte seiner Art in Deutschland und befindet sich nun auf der Zielgeraden: Der Glasfaserausbau im Landkreis kommt gut voran. Fast 11.000 Haushalte können das schnelle Internet schon nutzen – gerade in Zeiten von Corona, Homeschooling und Homeoffice en wichtiger Beitrag.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.