Mittwoch , 22. September 2021
iPads für die Schüler werden über den Digitalpakt finanziert. Doch es brauche für die Arbeit damit im Unterricht auch technische Unterstützung, mahnen Schulleiterinnen an. (Foto: t&w)

Was kommt nach dem Lockdown?

Seit einem Jahr gibt die Pandemie vor, was für Jung und Alt in den bestimmten Lebensbereichen möglich ist. In einer gemeinsamen Sitzung von Jugendhilfe-, Schul-, Sozial- und Sportausschuss in Lüneburg ging es um Auswirkungen und Perspektiven für Kinder, Jugendliche und Familien.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.