Anzeige
Bootshaus Melbeck
Die Schirme sind zusammengeklappt, Stühle und Tische von der Terasse geräumt. Das Bootshaus in Melbeck ist geschlossen. Und bleibt es vorerst auch, denn die Pächter geben auf. (Foto: be)

"Bootshaus"-Pächter gehen von Bord

Mit den Corona-Bestimmungen und dem Lockdown haben Gastronomiebetreibe mächtig zu kämpfen. Auch in Melbeck: Hier geben jetzt die Pächter des "Bootshauses" auf dem Campingplatz auf – sehr zum Bedauern der lokalen Politik und vieler Gäste. Und in Zeiten wie diesen einen geeigneten Nachfolger für die Gastronomie zu finden ist gar nicht so einfach, sagt Verpächter Karsten Fuhrhop.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.