Anzeige
Der Flugplatz bliebt, das ist seit dem vergangenen Jahr klar. Aber zu welchen Bedingungen? Darüber wird noch verhandelt. (Foto: be)

Pacht soll bei rund 16.000 Euro jährlich liegen

Die Lüneburger haben beim Bürgerentscheid im vergangenen Juni dafür votiert, dass der Flugplatz über weitere 15 Jahre bestehen soll. Nun endlich scheint auch Bewegung in die Verhandlungen für den Pachtvertrag zwischen Stadt und Luftsportverein zu kommen.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.