Hotels
Marc Blancke, der in Lüneburg zwei Hotels und ein Gästehaus betreibt, hat zwar mit der für Hoteliers enttäuschenden Entscheidung gerechnet, lobt aber die staatlichen Hilfsleistungen. (Foto: t&w)

Damit haben wir gerechnet

Seit Monaten muss die Hotelbranche auf Urlaubsgäste verzichten. Jetzt kommen weitere Wochen dazu. Hoteliers in Lüneburg haben mit der Entscheidung zwar gerechnet, sind aber auch enttäuscht. Dennoch loben sie die Unterstützungsleistungen des Staates.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?
+

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.