Anzeige
Radfahrer mit Anhänger im Stadtverkehr
Das Radfahren soll in Stadt und Kreis sicherer, bequemer und schneller werden. Fördertöpfe wurden bereits angezapft. Foto: t&w

Förderungen für mehr Fahrradinfrastruktur

Radfahren in Stadt und Landreis soll bequemer, sicherer und schneller werden. Einige Förderprogramme wurden jetzt erfolgreich angezapft, um Projekte zu starten. Der Bund stellt Kreis und Leuphana Universität zum Beispiel 1,8 Millionen Euro zur Verfügung, um die Region fahrradfreundlicher zu gestalten.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.