Mittwoch , 30. November 2022
Anzeige
Weltkulturerbe
Die westliche Lüneburger Altstadt. (Foto: jj)

Mit der Renaissance zum Weltkulturerbe

Hat die Hansestadt Lüneburg Chancen, Weltkulturerbe zu werden? Ende März wird ein entsprechender Antrag beim Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur eingereicht. Heike Düselder, Leiterin des Museums Lüneburg spricht von einer "guten Strategie" für das Vorhaben.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.