Anzeige
Über einen positiven, finanziellen Abschluss eines schwierigen Jahres dürfen sich die Verantwortlichen im Adendorfer Rathaus freuen. Unter dem Strich steht ein Plus von 2,34 Millionen Euro. (Foto: A/be)
Über einen positiven, finanziellen Abschluss eines schwierigen Jahres dürfen sich die Verantwortlichen im Adendorfer Rathaus freuen. Unter dem Strich steht ein Plus von 2,34 Millionen Euro. (Foto: A/be)

Adendorfer Finanzen: Überschuss statt Defizit

Eigentlich hatte die Gemeinde Adendorf mit einem Minus von rund einer Viertel Million Euro im vergangenen Jahr gerechnet. Doch dann kam die Corona-Pandemie – und mit ihr alles anders. Im Falle der Adendorfer Finanzen jedoch deutlich positiver als erwartet.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.