Anzeige
Die Zehntscheune in Bleckede wird saniert. Dort sollen eine historische Zimmerei und eine Schmiede untergebracht werden. (Foto: be)

Neues Konzept für die alte Zehntscheune

Ein Bleckeder Investor möchte die Zehntscheune in der Bleckeder Schlossstraße restaurieren. Im Inneren des Gebäudes sollen eine historische Zimmerei und eine Schmiede mit einem großen Schmiedeofen errichtet werden. Auch für das Obergeschoss des Gebäudes existieren bereits Pläne.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.