Impfung
Asatrazeneca-Impfstoff wird im Lüneburger Impfzentrum aufgezogen. Nach einem zwischenzeitlichen Stop darf der Impfstoff wieder gespritzt werden. (Foto: be)

Neue Impfnebenwirkung: Ärger

Illegale Praktiken bei der Impfreihenfolge? Der Vorwurf eines Adendorfer Arztes ist hart. Die Leiter kontern: Alles laufe korrekt ab. Doch der Adendorfer erwägt eine Klage.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?
+

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.