Mittwoch , 30. November 2022
Anzeige
Feuerwehr Pattensen
Mit der Drehleiter der Feuerwehr Winsen konnte die Person nach dem Umsteigen in den Rettungskorb der Leiter sicher und unverletzt zurück auf den Boden gebracht werden. (Foto: Feuerwehr)

Hubsteiger gerät in Schieflage

Pattensen. Feuerwehreinsatz in Pattensen: Ein Hubsteiger ist am Mittwochabend bei Baumschnittarbeiten in der Straße Heuberg aus ungeklärter Ursache in eine gefährliche Schieflage geraten. Im Arbeitskorb des Gerätes befand sich eine Person. Durch die Schieflage verkeilte sich der Ausleger mit dem Korb in ungefähr 15 Meter Höhe in einer Baumgabel und es war nicht mehr möglich, die Person im Korb mit dem Gerät sicher zu Boden bringen. Denn es bestand  die Gefahr eines Absturzes.

Mit der Drehleiter der Feuerwehr Winsen konnte die Person nach dem Umsteigen in den Rettungskorb der Leiter sicher und unverletzt zurück auf den Boden gebracht werden. Nach der Rettung wurde unter zur Hilfenahme der Drehleiter auch der Hubsteiger samt Arbeitskorb wieder aus der Baumgabel geborgen.

Der Einsatz war für die Feuerwehren nach gut einer Stunde beendet. Verletzt wurde niemand. lz