Anzeige
Vor dem Bell & Beans: Beleuchter Jonte Jürgensen (18, links) und Oberleuchter Nils Becker (22) stellen den Scheinwerfer richtig ein. Es geht um den Dreh für eine Szene zum Kurzfilm
Vor dem Bell & Beans: Beleuchter Jonte Jürgensen (18, links) und Oberleuchter Nils Becker (22) stellen den Scheinwerfer richtig ein. Es geht um den Dreh für eine Szene zum Kurzfilm "Butterfly". (Foto: Luisa Gohlke)

Café Bell & Beans als Kulisse für Kurzfilm

Kameras und Cappuccino: Das Café Bell & Beans ist zum Schauplatz für eine Szene im Kurzfilm "Butterfly" geworden, ein Filmprojekt von Schülern und Studentinnen. Beim Dreh haben auch Lüneburger als Komparsen mitgemacht.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.