Donnerstag , 1. Dezember 2022
Anzeige
Ein Mobilkran mit 83 Meter Mastlänge und angebauter Spitze hievte Teile der Lüftungsanlage aufs Dach der Badewelt im SaLü. Foto: phs

Viel Geld steckt im Keller des SaLü [mit Video]

Die Arbeiten für die Badewelt des SaLü laufen auf Hochtouren, voraussichtlich ab Ende Juli können Gäste wieder im Wellenbecken abtauchen und Neuerungen genießen. Unten im Keller hat bereits hochmoderne Technik Einzug gehalten. Ein Koloss von Mobilkran hievte dazu auch Geräte aufs Dach.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.