Anzeige
Rote Rosen
Die beiden Hauptdarstellerinnen der aktuellen Rosen-Staffel: Jana-Hora Goosmann (l.) und Judith Sehrbrock, können derzeit ebensowenig drehen wie Herbert Schäfer. (Foto: ARD)

Corona-Fälle bei den Roten Rosen

Es ist quasi das Damoklesschwert, das seit Monaten auch über den Studiohallen der TV-Produktion der Roten Rosen in Lüneburg hängt: Was, wenn es im Team mal einen Corona-Fall gibt? Jetzt wurden erstmals zwei Mitarbeiter positiv getestet. Das hat Auswirkungen auf die Dreharbeiten.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.