Donnerstag , 1. Dezember 2022
Anzeige
Thomasburg möchte sein ländliches Flair erhalten, will daher die Bebauung in der Ortsmitte stark regulieren. (Foto: t&w)

Thomasburg will sein Altdorf schützen

Die Politik in Thomasburg hat aus den Erfahrungen anderer Orte gelernt und zieht daraus nun ihre Schlüsse: Damit bei der Bebauung der Lücken im Ort nicht der Wildwuchs regiert, soll ein Bebbauungsplan her, der die Grenzen des Möglichen festlegt. Doch bis der gilt, muss erstmal eine Zwischenlösung her.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.