Masken und Lüften sollen vor Ansteckungen in der Schule genügend schützen, meint die Kreisverwaltung. Doch die Politik spricht sich jetzt für mehr aus. (Foto: t&w)

Landkreis testet Luftfilter an Schulen

An zunächst drei kreiseigenen Schulen sollen die mobilen Geräte zu Einsatz kommen und den Infektionsschutz erhöhen. Einen entsprechenden Prüfauftrag soll die Verwaltung nun umsetzen – sie bleibt doch skeptisch.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.