Anzeige
Brand Garlstorf
Neben einem Wohnmobil wurden auch ein Traktor, zwei Oldtimer-Motorräder sowie Ersatzteile und Gartengeräte ein Raub der Flammen. (Foto: Feuerwehr)

Garstedt: Wohnmobil brennt aus

Garstedt. Aus bisher unbekannter Ursache hat in der Garstedter Bahnhofstraße am Sonntagvormittag ein Dreiercarport Feuer gefangen. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte standen Carport, Geräteschuppen sowie ein darin abgestelltes Wohnmobil in Vollbrand. Die Flammen hatten bereits einen ebenfalls im Carport untergestellten historischen Hanomag-Traktor von 1954 sowie umstehende Bäume erfasst und drohten auf das Wohnhaus überzugreifen. Dem Hausbesitzer gelang es noch vor Eintreffen der Feuerwehr, seinen Pkw und einen Anhänger in Sicherheit zu bringen.

Nach etwa 45 Minuten konnte „Feuer aus!“ gemeldet werden. Die Nachlöscharbeiten zogen sich jedoch noch über längere Zeit hin. Neben Wohnmobil und Traktor wurden auch zwei Oldtimer-Motorräder sowie Ersatzteile und Gartengeräte ein Raub der Flammen. Auch ein auf dem Nachbargrundstück abgestellter Pkw-Anhänger wurde durch Hitzeeinwirkung stark beschädigt.

Insgesamt kamen 90 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst zum Einsatz. Die Ermittlungen zur Brandursache hat die Polizei übernommen. lz