Anzeige
Laufen gehört für Alexander Röhling seit Jahren zum Leben dazu. Und obwohl er immer in Bewegung ist, nie geraucht hat und schlank ist, hat er im Alter von 43 Jahren einen Schlaganfall erlitten. (Foto: t&w)

Schlaganfall ist keine Frage des Alters

Schlaganfall ist keine Frage des Alters. Den Lüneburger Alexander Röhling traf es mit 43 – und das, obwohl er gesund lebt und viel in Bewegung ist. Röhling macht deutlich, warum es so wichtig ist, bei Schlaganfall sofort die 112 zu wählen.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.