Anzeige
Die marode Ilmenauhalle von 1974 ruht still und verlassen an der Niendorfer Straße. „Ob und wann sie abgerissen wird, steht noch nicht fest“, sagt Bürgermeister Merlin Franke. (Foto: phs)
Die marode Ilmenauhalle von 1974 ruht still und verlassen an der Niendorfer Straße. „Ob und wann sie abgerissen wird, steht noch nicht fest“, sagt Bürgermeister Merlin Franke. (Foto: phs)

Planung der neuen Mehrzweckhalle geht voran

In Bienenbüttel soll für 8,2 Millionen Euro eine neue Mehrzweckhalle entstehen. Nachdem letzten Herbst der grobe Rahmen für das Projekt gesteckt worden war, geht es bei den Planungen nun offenbar zügig voran. Fragt sich nur: Was soll mit der maroden Ilmenauhalle passieren?


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.