Anzeige
Nur wer einen negativen Corona-Test vorlegen kann, vollständig geimpft oder genesen ist, darf derzeit bei Karstadt einkaufen. Darauf weisen Schilder hin. (Foto: be)
Nur wer einen negativen Corona-Test vorlegen kann, vollständig geimpft oder genesen ist, darf derzeit bei Karstadt einkaufen. Darauf weisen Schilder hin. (Foto: be)

Kleines Chaos vor großen Läden

Ungerecht behandelt fühlen sich größere Lüneburger Geschäfte, weil Kunden nur mit einem negativen Corona-Test, vollständig geimpft oder genesen bei ihnen einkaufen dürfen. Das "ist an der Realität vorbei", sagt zum Beispiel der Karstadt-Chef.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.