Samstag , 18. September 2021
Luise Hinrichs
Nach zweijähriger Vakanz konnte mit Luise Hinrichs (35) die freie Stelle in der Gellerser Jugendpflege wiederbesetzt werden. (Foto: uk)

Frische Ideen in der Warteschleife

Luise Hinrichs ist die neue Jugendpflegerin in der Samtgemeinde Gellersen. Jetzt hat sie der Politik ihre Pläne vorgestellt. Den Lockdown hat Hinrichs genutzt, um den Auftritt des „JuZ“ in den sozialen Netzwerken wieder zum Laufen zu bringen und Kontakte zu Vereinen und Institutionen zu knüpfen. 


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.