Anzeige
Auch im Lüneburger Impfzentrum gibt es immer wieder Anfragen, ob eine Impf-Ersatzbescheinigung ausgestellt werden könnte. (Foto: A/t&w)
Auch im Lüneburger Impfzentrum gibt es immer wieder Anfragen, ob eine Impf-Ersatzbescheinigung ausgestellt werden könnte. (Foto: A/t&w)

Maßnahmen gegen Missbrauch der Impfbescheinigungen

Täglich gibt es im Lüneburger Impfzentrum rund ein Dutzend Anfragen, ob eine Ersatzbescheinigung für eine Corona-Impfung ausgestellt werden kann. Hintergrund dafür ist in vielen Fälle wohl der Versuch von Tricksereien. Dem soll nun ein Riegel vorgeschoben werden.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.