Anzeige
Neetzebrücke
Baken verengen die Fahrbahn auf der Neetzebrücke in Lüdershausen. Ziel ist es, das Tempo vor allem schwerer Fahrzeuge zu drosseln, um störende Vibrationen der Brücke zu minimieren. (Foto: be)

Neetzebrücke verursacht Schwingungen

Die Hoffnung der Anlieger war groß, dass Erschütterungen in ihren Häusern mit der neuen Neetzebrücke in Lüdershausen verschwinden. Ein Irrtum. Das Bauwerk aus Beton verursacht Vibrationen, wenn schwere Fahrzeuge darüberfahren. Wie schon die alte Holzbrücke.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.