Dienstag , 21. September 2021
„Wir rechnen mit einem Ansturm der Stammgäste.“ Florens Schwartz und Katrin Schmidt von „Schröders Garten“ haben den Lockdown für Instandsetzungsarbeiten genutzt. (Foto: t&w)

Öffnung der Gastronomie: Ein Gefühl – nicht ganz wie früher

Seit Montag gilt in Niedersachsen eine neue Corona-Schutzverordnung: In der Gastronomie entfällt die Testpflicht bei einer Inzidenz unter 50. Und sogar drinnen darf Platz genommen werden. Ein Streifzug über Lüneburgs Gastro-Meilen.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.