Luca-Schlüsselanhänger
Die Luca-Schlüsselanhänger sind ab Freitag unter anderem bei der Tourist-Info am Rathaus erhältlich. (Foto: Hansestadt Lüneburg)

Luca-Schlüsselanhänger ab Freitag verfügbar

Ab Freitag, 4. Juni, gibt die Tourist-Info am Rathaus die Luca-Schlüsselanhänger aus. Damit müssen Bürgerinnen und Bürger ohne Smartphone keine Formulare mehr ausfüllen.  Auch beim Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen REGION Lüneburg sind sie nach Terminvereinbarung erhältlich.

Lüneburg. Wer in einem Restaurant etwas essen oder in einer Bar etwas trinken möchte, der muss corona-bedingt weiter persönliche Daten angeben. Denn die Kontaktnachverfolgung bleibt ein wichtiger Baustein in der Bekämpfung der Corona-Pandemie. Im besten Fall werden die Daten digital erfasst, damit das Gesundheitsamt im Falle einer Infektion noch schneller agieren kann. In Lüneburg kommt dafür großflächig die Luca-App zum Einsatz. Damit auch Bürgerinnen und Bürger ohne Smartphone keine Formulare mehr ausfüllen müssen, hat die Lüneburg Marketing GmbH (LMG) im Auftrag der Hansestadt ein großes Kontingent an Luca-Schlüsselanhängern bestellt.

Diese geben die Tourist-Info sowie der Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen REGION Lüneburg ab Freitag, 4. Juni , kostenlos aus. Das teilt die Hansestadt Lüneburg in einer Pressemitteilung mit. „Die Schlüsselanhänger sind die halb-analoge Alternative zur digitalen App“, erklärt LMG-Mitarbeiterin Anna Klook. Zwar ist die Kontaktnachverfolgung im Einzelhandel seit der jüngsten Corona-Verordnung keine Pflicht mehr – die Hansestadt appelliert aber dennoch an alle Bürgerinnen und Bürger, die digitalen Möglichkeiten zur Angabe der Kontaktdaten auf freiwilliger Basis zu nutzen. In der Gastronomie und bei körpernahen Dienstleistungen ist die Kontaktnachverfolgung ohnehin weiterhin verpflichtend.

Registrierung muss individuell erledigt werden

Damit Bürgerinnen und Bürger den QR-Code auf ihrem Schlüsselanhänger scannen lassen können, müssen sie diesen einmalig registrieren. „Das funktioniert ohne Smartphone, nicht aber gänzlich ohne Internet“, erläutert Anna Klook. Denn für die Registrierung ist eine Angabe der Kontaktdaten online unter https://app.luca-app.de/registerBadge erforderlich. Aus technischen Gründen kann die Registrierung nicht direkt über die jeweiligen Ausgabestellen erfolgen, sondern muss von jedem Nutzer/jeder Nutzerin individuell erledigt werden. Aber: „Bei der Ausgabe erhalten sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Registrierung“, betont Anna Klook.

Wer sich einen der Luca-Schlüsselanhänger abholen möchte, kann dies zu den gewohnten Öffnungszeiten der Tourist-Info Am Markt tun: montags bis samstags, 10 bis 16 Uhr. Um Wartezeiten zu vermeiden, kann alternativ auch ein Termin beim SPN zur Abholung vereinbart werden (Telefon: 04131 309-3316). Das Büro hat folgende Öffnungszeiten: montags bis mittwochs, 8 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr; donnerstags, 8 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr; freitags, 8 bis 11 Uhr. lz

Mehr dazu:

luca-App: Schlüsselanhänger reicht aus

LCM fordert Luca-App für Lüneburg