Urkundenverleihung und Einweihung der Reparatursäule (v.l.): Fynn-Christian Hansen, Ryan Kring, Phillip Ehrchen, Schulleiter Uwe Wegener, Lehrer Jasper Günther und Friederike Westphal vom Trägerverein Wasserturm. (Foto: t&w)
Urkundenverleihung und Einweihung der Reparatursäule (v.l.): Fynn-Christian Hansen, Ryan Kring, Phillip Ehrchen, Schulleiter Uwe Wegener, Lehrer Jasper Günther und Friederike Westphal vom Trägerverein Wasserturm. (Foto: t&w)

Reparaturstation fürs Fahrrad am Wasserturm

Die Schüler und Schülerinnen der Oberschule am Wasserturm haben durch die Aktion "Stadtradeln" so richtig Lust aufs Fahrradfahren und Umweltschonen bekommen. Als Belohnung gab's Urkunden für die meisten in drei Wochen erradelten Kilometer und – eine Fahrradreparaturstation. Diese steht auf dem Wasserturm-Vorhof und ist auch für Touristen und andere Radler ein Gewinn.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.