Vollsperrung der B191 nach schwerem Unfall. (Symbolfoto: t&w)
Vollsperrung der B191 nach schwerem Unfall. (Symbolfoto: t&w)

Schwerer Unfall kurz vor der Elbbrücke

Gusborn. Auf der Bundesstraße 191 hat sich zwischen dem Abzweig Quickborn (Kreis Lüchow-Dannenberg) und der Elbbrücke ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Der Polizei zufolge sind zwei Fahrzeuge frontal zusammengestoßen. Dabei wurden zwei Personen schwer verletzt, eine weitere leicht. Ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz. Die B191 ist im Bereich er Unfallstelle zurzeit voll gesperrt. lz