Samstag , 18. September 2021
Die Kinder der Ümi machen den Erwachsenen vor, wie man es am besten durch den Hüpf-Parcours schafft. Diakon Hergen Ohrdes guckt gut zu, denn er ist als nächstes dran. Der Parcous ist ein Teil des "Stadtteil-Staunens", das am Wochenende in den Stadtteilen Ochtmissen und Kreideberg beginnt.
Die Kinder der Ümi machen den Erwachsenen vor, wie man es am besten durch den Hüpf-Parcours schafft. Diakon Hergen Ohrdes guckt gut zu, denn er ist als nächstes dran. Der Parcous ist ein Teil des "Stadtteil-Staunens", das am Wochenende in den Stadtteilen Ochtmissen und Kreideberg beginnt. (Foto: t&w)

Stadtteil-Staunen am Kreideberg und in Ochtmissen

Das Fest der Stadtteile Kreideberg und Ochtmissen ist in diesem Jahr pandemiebedingt einfach umgeplant worden – und bietet nun als einwöchiges "Stadtteil-Staunen" verschiedene Mitmach-Aktionen. Kinder – und alle Junggebliebenen – können an neun Stationen Aufgaben lösen und dabei etwa ein Party-Paket im Jugendcafé gewinnen.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.