Anzeige
Michael Mollenhauer und Roland Waltereit von der Lünecom, Adendorfs Gemeindekämmerer Matthias Gierke und Bürgermeister Thomas Maack (v.l.) freuen sich, dass jetzt immerhin fast 60 Wohneinheiten an das Glasfasernetz angeschlossen werden können. (Foto: be)

Glasfaser für den Papageienweg in Adendorf

Mit dem schnellen Internet für das ganze Adendorfer Gemeindegebiet hat es noch nicht geklappt, aber das Neubaugebiet am Papageienweg ist mit Glasfaserkabel versorgt. Die neuen Bewohner können ihre Verträge abschließen.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.