Anzeige
Nicht nur die Eingangshalle des Nordost-Instituts können Interessierte am Sonntag bei einer Führung in Augenschein nehmen. (Foto: Thorsten Scherz)
Nicht nur die Eingangshalle des Nordost-Instituts können Interessierte am Sonntag bei einer Führung in Augenschein nehmen. (Foto: Thorsten Scherz)

Einblicke in besondere Gebäude

Architekturfreunden und anderen Interessierten eröffnen sich am Sonntag, 27. Juni, Einblicke, die es sonst nicht gibt: Im Nordost-Institut an der Lindenstraße und im Atelier Pirolweg öffnen sich zum Tag der Architektur Türen, die im Alltag verschlossen bleiben.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.