Sind gespannt auf die Messdaten, die der „Digitale Spaten“ im Maisfeld erhebt: Jan-Hendrik Wiese, Claas Steinhauer und Richard Wiese. (Foto: spe)
Sind gespannt auf die Messdaten, die der „Digitale Spaten“ im Maisfeld erhebt: Jan-Hendrik Wiese, Claas Steinhauer und Richard Wiese. (Foto: spe)

Ein digitaler Spaten

Was schlummert in den Ackerböden? In Boitze wird ein Gerät getestet, das Antworten verspricht: der sogenannte "Digitale Spaten". Landwirt Jan-Hendrik Wiese hofft, damit in Zukunft seinen Düngemitteleinsatz optimieren zu können. Ob das klappt?


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.