Zecken fallen nicht von Bäumen, sondern werden im hohen Gras oder Gebüsch abgestreift. (Foto: AdobeStock)

Zecken: Gefährliche Blutsauger

Ernst Fischer erkrankte durch einen Zeckenbiss schwer. Seitdem engagiert sich der heute 68-Jährige, der noch in Hannover lebt, aber demnächst nach Reppenstedt zieht, ehrenamtlich in der Aufklärungsarbeit zum Thema Zecken.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.