Mittwoch , 30. November 2022
Anzeige
Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast (CDU) war Gastrednerin beim "Hofgespräch" der Amelinghausener CDU auf dem Hof Koch in Wetzen. (Foto: jz)
Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast (CDU) war Gastrednerin beim "Hofgespräch" der Amelinghausener CDU auf dem Hof Koch in Wetzen. (Foto: jz)

Merkzettel für die Ministerin

Innerhalb von zehn Jahren sank die Zahl der Bauernhöfe in Niedersachsen um 15 Prozent. 6200 Bauern gaben ihren Beruf in diesem Zeitraum auf. Grund genug für Landwirte aus der Region, Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast bei einem Hofgespräch in Wetzen ihre Wünsche mit auf den Weg zu geben.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.