Dienstag , 21. September 2021
Stintbrücke
Bereits im vergangenen Sommer wurde ein zeitweises Sitz-Verbot für die Stintbrücke ausgesprochen. Jugendliche, die feiern möchten, weichen jetzt auf die Mensawiese der Uni oder an das Ufer des Kreidebergsees aus. (Foto; A/be)

Wie Lüneburg Lösungen für das nächtliche Feiern finden will

Seit dem Alkoholverbot am Stint treffen sich Jugendliche und junge Erwachsene in großer Anzahl nachts am Kreidebergsee oder an der Mensawiese. Anwohner beschweren sich vermehrt, aber wo sollen die Jugendlichen hin?


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.