Dienstag , 21. September 2021
Aus einem Guss, aber in den Farben des Eingangsbereiches unterscheiden sie sich – so sollen die neuen Hallen aussehen: Igelschule (Gelb), Hanseviertel (Grün), Hasenburger Berg (Blau) und Lüne (Rot). (Visualisierung: Depenbrock Partnering)

Vier Sporthallen auf einen Schlag für Lüneburg

Hanseviertel und die Grundschule Igelschule erhalten neue Hallen bis Ende 2023. Lüne und Hasenburger Berg folgen 2024 . Nicht nur den Bau, sondern auch den Betrieb übernimmt eine private Firma.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.