Claudia Dreyer, Betriebsleiterin bei Peter Pane, sagt: "Wir nehmen die Vorgaben sehr ernst." Sowohl für Innen- wie auch Außenbereich gilt ab Dienstag: Negativ-Test, Impfausweis in Kombi mit Personalausweis vorlegen oder genesen. (Foto: t&w)
Claudia Dreyer, Betriebsleiterin bei Peter Pane, sagt: "Wir nehmen die Vorgaben sehr ernst." Sowohl für Innen- wie auch Außenbereich gilt ab Dienstag: Negativ-Test, Impfausweis in Kombi mit Personalausweis vorlegen oder genesen. (Foto: t&w)

Landkreis will Spielraum bei Corona-Regeln nutzen

Der Landkreis Lüneburg will schärfere Corona-Regeln für Hotels, Gastronomie und Handel verhindern. Am Dienstag soll es neue Allgemeinverfügung geben.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?
+

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.