Mittwoch , 22. September 2021
Am 16. Juli fand hier in Bardowick eine Party statt. Seither sind mehr als 100 Personen direkt oder indirekt über spätere Kontakte zu Familienmitgliedern mit Coronaviren infiziert worden. (Foto: be)
Am 16. Juli fand hier in Bardowick eine Party statt. Seither sind mehr als 100 Personen direkt oder indirekt über spätere Kontakte zu Familienmitgliedern mit Coronaviren infiziert worden. (Foto: be)

Nachspiel für Abi-XXL-Party in Bardowick

Die Abi-XXL-Party in Bardowick sorgt weiter für Wirbel. Der Landkreis Lüneburg prüft in einem Ordnungswidrigkeitsverfahren, ob es Verstöße gegen die Corona-Verordnung gegeben hat. Der Veranstalter wehrt sich. Und die Samtgemeinde Bardowick hatte versucht, die Party zu verhindern.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.