Anzeige
Schloss Lauenburg
Lauenburg plant die Sanierung des historischen Verwaltungsgebäudes am Amtsplatz, das als Schloss bezeichnet wird. (Foto: tja)

Ein Schloss, das keines mehr ist

Lauenburg plant die Sanierung des historischen Verwaltungsgebäudes am Amtsplatz, das als Schloss bezeichnet wird. Die Denkmalpflege des Bundes wird 50 Prozent der bisher auf rund 4,9 Millionen Euro geschätzten Kosten übernehmen.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.